Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben müssen Sie uns,

Volierenbau Genge UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf                                                                        Telefon: 04331-6098617, Telefax: 04331-3398585, email: volierenbau-genge@gmx.de,

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. per mit der Post versandtem Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Gern können Sie dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, welches jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Vom Widerruf ausgenommen sind Anfertigungen nach Kundenwunsch.

 

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich oder spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir das selbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 450,00 EUR geschätzt. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

§ 7 Muster-Widerrufsrecht:

Wenn Sie Ihren Vertrag widerrufen möchten, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es an folgende Anschrift zurück:

Volierenbau Genge UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG
Fehmarnstraße 7
24782 Büdelsdorf

Fax 0 43 31 - 6 09 85 85
Email: volierenbau-genge@gmx.de

Hiermit widerrufe/n ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf folgender Waren/die Erbringung der folgenden Dienstleistung:

Bestellt am .................................
Erhalten am .....................................
Name des Verbrauchers ...............................
Anschrift des Verbrauchers ..............................
Datum
Unterschrift des Verbrauchers (nur bei Mitteilung auf Papier)

Unzutreffendes bitte streichen!

 

 

Hinweise:

Achtung! Bei diagonal geschnittenen Elementen und Edelstahldraht kann der Draht scharfkantig sein. Das lässt sich durch die Fertigungsweise leider nicht vermeiden.

Kunststoffelemente können bei direkter Sonneneinstrahlung und bei starker Hitze leichte Wellen bilden. Diese legen sich, sobald das Material abkühlt.

Standard-Schutzhäuser aus Trespa, Kunststoff etc. sind nicht isoliert. Sie dienen dem Schutz gegen Regen, Wind und Sonne. Bei Minustemperaturen sollten Sie grundsätzlich mit einer zusätzlichen Wärmequelle arbeiten. Bedingt durch ihre Bauart sind bei Schutzhäusern Spaltmaße in dem Toleranzbereich von 1 - 3 mm unumgänglich. Eingebaute Fenster, deren Funktion zum Öffnen ist, neigen ab einer bestimmten Größe zum leichen Hängen, da die Fenster relativ passgenau eingearbeitet werden, um Zugluft zu vermeiden. Für Schutzhäuser oder Volieren, die nicht exakt nach Bauanleitung aufgebaut werden, erlischt jeglicher Garantieanspruch. Bereits genutzte oder angebohrte Elemente können nicht zurückgenommen werden. Daher sind sämtliche Elemente vor dem Zusammenbau auf ihre Richtigkeit bzw. Übereinstimmung mit Ihrer Bestellung zu prüfen.

 

Aufbau und Lieferung:

Gerne bauen wir Ihnen Ihre Voliere vor Ort auf. Hierfür berechnen wir einen Pauschalpreis, welcher sich nach Aufwand und Entfernung richtet. Es ist notwendig, dass die anfallenden Vorkehrungen von Ihnen erledigt werden, bevor wir eintreffen (wie z.B. das Fundament etc.). Somit ermöglichen Sie uns einen reibungslosen Ablauf beim Aufbau. Bauseits ist ein exakt ebenes Fundament zwingend vorzuhalten. Sollte diese Voraussetzung nicht erfüllt sein, können wir keine Garantie für Haltbarkeit und Stabilität gewährleisten. Ferner haben wir das Recht, den Aufbau zu verweigern, sollte das vorhandene Fundament den Aufbau beeinträchtigen.

 

Inselzustellung:

Bitte beachten Sie, dass die Versandkosten für Inselzustellungen, Überseedepartments usw. von den im Warenkorb ermittelten abweichen können! Weitere Einzelheiten auf Anfrage!

 

Pulverbeschichtungen:

Bei pulverbeschichteten Materialien sind an Eck-/Endpunkten Halteabdrücke am Material zu verzeichnen (so genannte Anfasser), welche sich nicht vermeiden lassen. Bedingt durch das Verfahren der Pulverbeschichtung muss an diesen Punkten das zu beschichtenden Material elektrisch aufgeladen werden, um das Pulver aufzutragen.

 

Wartezeit:

Wir sind sehr bemüht, Ihre Voliere so schnell wie möglich zu fertigen. Jedoch kann es in Stoßzeiten zu längeren Wartezeiten kommen - je nach Art und Umfang des Auftrages Ihrer Voliere. Die Wartezeit beträgt 2 - 8 Wochen. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis. Die Wartezeit beginnt nach dem Betragseingang Ihrer Rechnung.

 

Wichtig:

Bitte prüfen Sie die Verpackung direkt bei der Anlieferung auf evtl. Schäden. Lassen Sie sich diese vom Fahrer quittieren. Im Zweifel öffnen Sie im Beisein des Fahrers die Verpackung, um Schäden festzustellen bzw. auszuschließen. Achtung! Dem Spediteur bestätigen Sie mit Ihrer Unterschrift nicht nur den Empfang, sondern auch die Unversehrtheit der Sendung, womit das Risiko auf Sie über geht. Doch bitte: nicht gleich die Annahme verweigern! Wichtig ist, dass Sie die Unterschrift des Fahrers haben, um dann umgehend mit uns das weitere Vorgehen zu besprechen.